Berlin, 30. August 2017. G Adventures versteht Reisen als die beste Art, den Reichtum auf der Welt umzuverteilen. Jetzt hat die unternehmenseigene, gemeinnützige Planeterra Foundation den sogenannten „Impact Report 2016“ veröffentlicht und gibt einen Überblick über die Erfolge des letzten Jahres. Die sogenannten „G Adventures for Good“-Projekte lösen Herausforderungen vor Ort, unterstützen indigene Völker, Frauen und Jugendliche und ermöglichen ihnen den Zugang zur Tourismusindustrie im Land. Rund 58 Prozent der Gelder zur Unterstützung der sozialen Projekte kommen direkt von G Adventures. Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • über 34.400 Menschen weltweit profitieren direkt von „G Adventures for Good“-Projekten
  • über 9.800 Menschen weltweit profitieren indirekt durch ein Familienmitglied, das im Rahmen eines „G Adventures for Good“-Projektes beschäftigt ist
  • über 2.700 Menschen weltweit erhalten eine Ausbildung und eine wirtschaftliche Perspektive im Lokaltourismus
  • über 72.000 Reisende haben 2016 ein „G Adventures for Good“-Projekt besucht
  • in acht zusätzlichen Ländern wurden neue geförderte Projekte hinzugefügt

Für die nächsten Jahre haben sich G Adventures und Planeterra ehrgeizige Ziele gesetzt: Bis 2020 sollen über 90 Prozent der Reisenden mit G Adventures diese gemeinnützigen Initiativen besuchen können und so einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Projekte leisten. G Adventures kombiniert authentische Erlebnisse mit nachhaltigem und sozial verträglichem Tourismus im jeweiligen Reiseziel. Zusammen mit der Planeterra Foundation sorgt G Adventures bereits in 26 Ländern dafür, dass Gemeinden und Regionen, die besucht werden, auch direkt von den Touristengeldern profitieren.

Der komplette „Planeterra Impact Report 2016“ in englischer Sprache ist unter folgendem Link abrufbar:  www.planeterra.org/about-us/publications/2016-impact-report

G Adventures Erlebnisreisen und Trips sind unter www.gadventures.de oder über die Kundenhotline +49 (0) 8000 375 3236 buchbar.

Download der Meldung als PDF.

Zurück