Warnemünde, 08. Januar 2018. Das Container Hostel Dock Inn beweist: Wer seinen Musikidolen ganz nah sein will, muss dafür kein Vermögen ausgeben. Fans der deutschen Punkrockband „Feine Sahne Fischfilet“ können ab sofort in der von den Musikern selbst gestalteten Suite mit eigener Pfeffi-Bar einchecken.

Während andere Hotels Rockmusiker in ihren Zimmern fürchten, werden in der „Feine Sahne Fischfilet“-Suite des Dock Inn wilde Partys geradezu provoziert. Auf fast 50 Quadratmetern hat sich die Mecklenburger Punkrock-Band Feine Sahne Fischfilet im unzerstörbaren Überseecontainer ihr eigenes Reich geschaffen:

Plattenspieler, E-Gitarre und Sunstripes vom letzten Hurricane Festival stimmen auf das echte Rockerleben ein. Handgeschriebene Liedtexte, Bandfotos und das Original Sofa vom ersten Albumcover sorgen für eine Reise durch die Geschichte der Band. Besonders kreativen Gästen bleibt daher nur noch, in der Working Area ihre eigenen Lieder zu texten. Zum Entspannen gibt’s Werfblick und frische Luft auf der Terrasse inklusive. In der Pfeffi-Bar können sich Pfefferminzlikör-Fans einen Schluck des Kultgetränks und Ostseeklassikers gönnen.

Wer sich schon immer mal wie ein Rockstar fühlen wollte, kann seit Anfang Dezember in der „Feine Sahne Fischfilet“-Suite im Dock Inn übernachten. Eine Nacht gibt es ab 89 Euro für zwei Personen. Die Band selber gastiert im März zum großen Finale ihrer „Alles auf Rausch“-Tour in Rostock.

Über das Dock Inn:

Seit April 2017 empfängt Deutschlands erstes Upcycling-Hostel aus echten, freistehenden Überseecontainern junge und  jung gebliebene Aktiv- und Sporturlauber sowie Back- und Flashpacker an der mecklenburgischen Ostseeküste. Direkt an der Warnow-Werft zeigt sich das außergewöhnliche Hostel-Konzept im lässig-maritimen Designmix und ausgefallendem Interieur. 64 Zimmer mit insgesamt 188 Betten teilen sich auf in 42 Doppelzimmer, 15 Vier-Bett-Dorms, fünf Acht-Bett-Dorms und zwei Suiten, die alle mit getrennten Schlaf- und Wohnbereichen, Bad, Smart-TV sowie kostenlosem WLAN ausgestattet sind. Im Erdgeschoss befinden sich unter anderem der Rezeptionstresen, ein Restaurant, Bar-Container sowie die Selbstversorgerküche „Kombüse“. Der „Fritz-Zocker-Container“ mit Kicker und Flipper, der Spa-Container mit Hafensauna auf dem Dach sowie die Boulderhalle runden einen aktiven Erlebnisurlaub an der Ostseeküste ab. Mit seinem innovativen Konzept konnte das Dock Inn den Deutschen Tourismuspreis 2017 gewinnen. Weitere Infos unter www.dock-inn.de.

 

Download als PDF

Zurück