Köln, 08. Januar 2018. Kaum ist das neue Jahr angebrochen, steht für viele die Urlaubsplanung für 2018 ganz oben auf der „To Do“-Liste. Viele beliebte Destinationen eignen sich auf Grund von Hurrikan-Saison, Regenzeit, oder ungünstigen Temperaturperioden zu bestimmten Jahreszeiten besser. Der Kölner Reiseveranstalter Tour Vital hält passende Rundreiseangebote für jede Saison bereit und weiß um geeignete Urlaubserlebnisse zum idealen Zeitpunkt.

Reiseziele im Frühling: Australien und Südafrika

Während im März und Mai langsam die Temperaturen wieder ansteigen, die Winterjacke aber noch nicht ganz im Kleiderschrank verschwindet, locken exotische Fernziele mit warmem Badewetter. In Australien und Südafrika sind dank der Südhalbkugel-Lage die Jahreszeiten „verdreht“ – hier ist der Spätsommer im vollen Gange. Wer eine längere Anreise nicht scheut, begleitet Tour Vital auf der 19-tägigen Komfort Plus Reise „Australien – Faszination Down Under“. Die maximal 18 Teilnehmer erkunden Highlights wie Melbourne, Sydney, Great Ocean Road, Tasmanien und Great Barrier Reef. Ab/ bis Deutschland wird die Gruppe vom einem reiseaffinen Arzt begleitet, der dann zur Stelle ist, wenn Unwohlsein die Reiselust trüben sollte. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 5.199 Euro pro Person. Zum Beispiel am 11. April 2018 ab/bis Frankfurt am Main. 
Wen es nach Afrika zieht, nimmt an der Komfort Plus Tour „Südafrika – Naturparadies am schönsten Ende der Welt“ teil: An 15 Tagen erlebt die geführte Gruppe mit ärztlicher Begleitung Tiersafaris im Krüger Nationalpark, einen Ausflug zum imposanten Blyde River Canyon, eine Fahrt entlang der beliebten Garden Route und Besichtigungen von der Hauptstadt Pretoria sowie Johannesburg und Kapstadt. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 2.549 Euro pro Person. Zum Beispiel am 07. März 2018 ab/bis München.        

Reiseziele im Sommer: Südamerika und Namibia

Der Sommer ist eine beliebte Reisezeit für Nahziele. Wer dennoch in die Ferne schweifen möchte, kann mit Tour Vital exotische Länder entdecken, wie beispielsweise „Peru und Bolivien – Welt der Inka & Anden“. Während der Trockenphase vom Mai bis Oktober herrschen hier beste klimatische Bedingungen, um das Herz Südamerikas zu erleben. Als Highlights der 18-tägigen Komfort Plus Reise mit einem Arzt für den Fall der Fälle und maximal 18 Teilnehmern präsentieren sich ein Ausflug nach Machu Picchu und zum Titicacasee, eine Bootsfahrt zu den Islas Ballestas, eine Stadtbesichtigung in Lima, Arequipa, Cuzco, Potosi, Sucre und Santa Cruz sowie ein Besuch von Ollantaytambo im Heiligen Tal. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 3.849 Euro pro Person. Zum Beispiel am 01. Juni 2018 ab/bis Frankfurt am Main.           
Auch Namibia eignet sich in unserem Sommer für eine Auszeit: Im dortigen Winter steigt das Thermometer auf angenehme 25 Grad – ideale Voraussetzungen für die erlebnisreiche Komfort Plus Rundreise „Namibia –Magie der Farben und unendliche Weite“. In Begleitung eines Docs folgen an 14 Tagen unter anderem zwei Wildbeobachtungsfahrten im Etosha Nationalpark, ein Ausflug zum imposanten Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Erde, eine Wüstenfahrt in das rotsandige Sossusvlei und eine Stadtrundfahrt durch Namibias Hauptstadt Windhoek. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 2.449 Euro pro Person. Zum Beispiel am 13. Juni 2018 ab/bis Frankfurt am Main.

Reiseziele im Herbst: Usbekistan und Serengeti

Im Herbst nutzen viele noch einmal ein paar Urlaubswochen, um der anstehenden ungemütlichen Jahreszeit zu entfliehen. Wem der Sinn nach kulturellen Erlebnissen steht, bucht die Komfort Plus Rundtour „Usbekistan – Im Herzen der Seidenstraße“. Die antiksten Städte der Welt, eine besondere Architektur und der Mythos der legendären Seidenstraße werden hier erlebbar. Highlights sind Stadtrundfahrten in Taschkent, Samarkand, Buchara und Chiva, ein Spaziergang über einen orientalischen Basar, ein traditionelles Abendessen bei einer heimischen Familie, eine Besichtigung des Nakschbandi Komplexes, eine Teepause in einem Gewürzteegeschäft und ein Picknick in der Wüste. Ein mitreisender Arzt sorgt für das Rundum-Wohlfühl-Gefühl. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 1.899 Euro pro Person. Zum Beispiel am 08. Oktober 2018 ab/bis Frankfurt am Main.

Für Natur- und Sonnenliebhaber eignet sich im Herbst die Kleingruppenreise „Tansania & Sansibar – Serengeti-Safari und Traumstrände“. Während der afrikanischen Trockenzeit erleben die maximal zwölf Teilnehmer an zwölf Tagen ein exklusives Safari-Abenteuer in den bekanntesten Nationalparks Tansanias, beobachten Flamingos, Gnus sowie Elefanten am Vulkankrater des Ngorongoro und besuchen ein Massai Dorf. Im Anschluss wartet ein erholsamer Badeaufenthalt an den exotischen Traumstränden der Gewürzinsel Sansibar. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 3.899 Euro pro Person. Zum Beispiel am 12. September 2018 ab/bis Frankfurt am Main.

Reiseziele im Winter: Indien und Vietnam

Als Deutschlands führender Anbieter für Indien-Rundreisen empfiehlt Tour Vital, den Subkontinent in den Wintermonaten zu entdecken. Zwischen Oktober und März herrscht in den meisten Teilen ein angenehmes Klima und die Niederschlagsmenge ist gering. Eine der angebotenen Touren ist „Indien-Rajasthan: Entdeckungstour – Highlights im Land der Maharadschas“. Die 15-tägige Rundreise bietet Highlights wie eine Stadtrundfahrt in Mandawa, eine Besichtigung des Junagarh Forts in Bikaner, einen Kamelritt durch die Wüste, einen indischen Kochkurs in Jodhpur, eine Bootsfahrt auf dem Pichola-See, eine Besichtigung des Amber Fort und Fotostopp am Palast der Winde in Jaipur sowie ein Besuch am berühmten Grabdenkmal Taj Mahal. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 1.678 Euro pro Person. Zum Beispiel am 14. November 2018 ab/bis Hannover.

Auch Südostasien bietet einen gelungenen „Winter-Tapetenwechsel“. Auf der Tour „Vietnam – Kultur und Baden“ geht es mit einem reiseaffinen Doc mitten hinein in ein Land voll kultureller Vielfalt und landschaftlicher Schönheit. Gerade in den Monaten Dezember und Januar ist es in Vietnam trocken und es herrscht ein mildes Klima, um Sehenswürdigkeiten entspannt zu erkunden. Die Reiseteilnehmer erwartet unter anderem eine Übernachtung in einer Dschunke in der Halong Bucht, ein Besuch in traditionellen Gartenhäusern in Hue, ein Tagesausflug ins Mekong-Delta mit Bootsfahrt sowie eine sechstägige Badepause in Phan Thiet. Alle Leistungen laut Reiseverlauf sowie Flug, Rail & Fly und Transfers ab 2.149 Euro pro Person. Zum Beispiel am 29. November 2018 ab/bis Frankfurt am Main.

 Noch mehr Rundreisen sowie alle weiteren Angebote und Informationen zu Tour Vital finden Interessierte unter www.tourvital.de.

Bildquelle: byheaven/iStock/Thinkstock

PDF zum download

Zurück