tl_files/website-images/kunden-logos/Color-Line-Web1.png

Im Oktober 1995 gegründet, ist die Color Line heute Norwegens größte Kreuzfahrt- und Fährreederei und gehört zu den führenden Reedereien in Europa. Mit einer Flotte von sechs Schiffen bedient Color Line vier Routen, auf der jährlich über vier Millionen Passagiere europaweit fahren – deutsche Passagiere bilden nach den Norwegern die zweitgrößte Gruppe an Reisenden.

Kiel-Oslo:
Seit September 2007 fahren zwei Kreuzfahrtschiffe im täglichen Wechsel ab Kiel. Zwanzig Stunden lang können die Gäste die Überfahrt zwischen Schleswig-Holstein und der norwegischen Hauptstadt genießen. Insgesamt bietet eine Kurzkreuzfahrt mit der Color Fantasy oder der Color Magic drei Tage Auszeit mit hohem Erlebniswert.

Hirtshals - Larvik:
Auf der klassischen Route für Reisen in die Region Telemark wird seit Juni 2008 die zweite neue SuperSpeed-Fähre eingesetzt. Sie reduziert die Fahrzeit auf 3 Stunden und 45 Minuten.

Hirtshals - Kristiansand:
Auf dieser Route zwischen Dänemark und der Sörlandsküste ist seit März 2008 das erste der neuen Superspeed-Schiffe im Einsatz. Drei Stunden und 15 Minuten beträgt die Fahrzeit mit Superspeed 1.

Sandefjord - Strömstad:
Die schnelle Querung des südlichen Oslofjords zwischen Sandefjord und Strömstad wird gern von norwegischen Gästen für Einkaufsfahrten nach Schweden genutzt.

Color Line ist übrigens nicht nur umsatzstärkster Anbieter für Mini-Kreuzfahrten, sondern auch Deutschlands größter Veranstalter für Norwegen-Reisen. Dazu zählen Städtereisen nach Oslo, Ski- und Rundreisen sowie Hotel- oder Hüttenurlaube an den Fjorden und in den attraktiven Wintersportgebieten Norwegens.

Ansprechpartner: Anja Kocherscheidt, Sarah Porrmann
E-Mail: colorline@k-komm.com
Website des Kunden: www.colorline.de