tl_files/website-images/kunden-logos/hotel-hafen-flensburg_web.pngDie Hamburger PR-Agentur Kocherscheidt Kommunikation (K-Komm) übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das neue Vier-Sterne-Hotel Hafen Flensburg, welches im Dezember 2016 direkt am historischen Hafen der Fördestadt eröffnet. Das aus insgesamt acht, zum Teil denkmalgeschützten Gebäuden bestehende Ensemble setzt dabei nicht nur auf elegantes maritimes Interieur und persönlichen Service, sondern inszeniert sich bewusst auch als wichtiger Teil der bewegten Flensburger Stadtgeschichte.

Geschäftsführerin Kirsten Herrmann erklärt: „Flensburg steht für weit mehr als die gefürchteten Punkte in der Verkehrssünderdatei oder das berühmte Bier in der Bügelflasche. Seit Jahrhunderten sind wir die Rum-Stadt in Deutschland, und in den 1970er Jahren machte die Flensburger Schiffbrücke der Hamburger Reeperbahn als Amüsier- und Partymeile Konkurrenz. Mit unserem Hotel möchten wir Städteurlauber ansprechen, die sich inmitten der historischen Kulisse mit Blick auf Hafen und Förde auf charmant-norddeutsche Art verwöhnen lassen wollen.“

Zu den Aufgaben von K-Komm zählen unter anderem die Organisation von Mediengesprächen sowie individuellen und Gruppen-Recherchereisen, das Verfassen von Pressetexten sowie die Kommunikation rund um die Eröffnung im Dezember 2016. Als Ansprechpartnerinnen für die Medien fungieren Sarah Porrmann und Ino Sfetsas. Geschäftsführerin Anja Kocherscheidt freut sich über den Neukunden: „Das große touristische Potenzial von Flensburg wird häufig noch unterschätzt – umso spannender, dass wir die Stadt durch gezielte Pressearbeit ein wenig aus ihrem Dornröschenschlaf holen und rund um das Hotel viele aufregende Stadtgeschichten erzählen dürfen!“

Die vollständige Pressemappe erhalten Sie hier.

Ansprechpartner: Sarah Porrmann und Anja Hermann
E-Mail: 
Website des Kunden: www.hotel-hafen-flensburg.de