tl_files/website-images/kunden-logos/Logo_DOCKINN_Zusatz.jpg

Das gibt es in Deutschland bislang noch nicht: Ab April 2017 wartet Warnemünde mit einem einzigartigen Erlebnis auf. In der Kulisse von Hafen, Werft und großen Pötten, nur einen Steinwurf von Ortskern, Strom und Strand entfernt, entsteht gerade das erste Upcycling-Hostel aus freistehenden Überseecontainern, die auf ein erfülltes Leben auf den Weltmeeren zurückblicken. Das Dock Inn macht Aktivurlauber, Designfans, Familien und Backpacker gleichermaßen glücklich. Eine Unterkunft, die alles Wichtige mit an Bord hat und dabei immer schön lässig bleibt.

Was hat das Dock Inn zu bieten?

Das Dock Inn bietet 64 Zimmer mit insgesamt 188 Betten in vier verschiedenen Container-Typen: Aus 25 Quadratmeter großen High Cube Seecontainern entstehen geräumige Doppelzimmer und praktikable Vierbettzimmer. Werden zwei Container zusammengeschweißt, ergeben sich großzügig geschnittene Hafen-Suiten oder günstige Acht-Bett-Dorms. Die Mehrbettzimmer bieten Platz für größere Gruppen und eignen sich somit perfekt für Freunde, die zusammen reisen, Familien mit Kindern, Jugendreisen und Klassenfahrten oder Surfer, die abends noch über die perfekte Welle fachsimpeln wollen.

Alle Zimmer verfügen über separate Schlaf- und Wohn-Bereiche und sind mit Smart TVs ausgestattet. Dorm-Gäste finden in den Containern jeweils zwei Bäder sowie abschließbare Spinde vor. Obendrein wird die Urlaubskasse geschont, denn es geht preislich schon bei 19 Euro pro Person und Nacht los.

Im Erdgeschoss können die Gäste im Restaurant mit Bar-Container essen, trinken oder chillen. Die „Kombüse“, eine voll ausgestattete Küche, lädt die Gäste zum gemeinsamen Kochen ein.

Wer sich bei Schietwetter auspowern möchte, kann die hauseigene Boulderhalle nutzen. Für noch mehr Abwechslung sorgt im ersten Obergeschoss der „Fritz-Zocker-Kontainer“ mit Kicker, Flipper und vielem mehr sowie der Kino-Container, welcher kurzerhand für private Feiern, Events und Veranstaltungen umfunktioniert werden kann. 

Der ideale Ort, um den erlebnisreichen Tag am Abend entspannt ausklingen zu lassen, sind die Spa-Container mit Sauna und Hafenblick auf dem Dach. Der Ruhebereich in Richtung Sonnenuntergang und die Erlebnisduschen sorgen für echte Wohlfühlatmosphäre.

Kostenloses WLAN versteht sich von selbst und ist im gesamten Haus verfügbar. Wer sein Mobilgerät gerade nicht griffbereit hat, kann die öffentlichen PCs nutzen. Auch Freiberufler aus der Umgebung sind eingeladen, das Angebot zu nutzen.

Klingt, als ob das Ganze mächtig unter Strom steht? Stimmt, aber nachhaltig. Die saubere Elektroenergie kommt überwiegend von einer Solaranlage auf umliegenden Dächern, die dafür sorgen, dass nie der Saft ausgeht.

Presseinfos als PDF-Download

Broschüre als PDF-Download


Ansprechpartner: Sarah Porrmann und Julia Prange
E-Mail:
Website des Kunden: www.dockinn.de